Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Mieterschutz in Frankfurt am Main-Höchst

Der Mieterschutz verhilft Ihnen zu Ihrem Recht

Als Mieter haben Sie nicht nur Pflichten, Sie sollten auch Ihre Rechte nicht vernachlässigen. Der Mieterbund Hoechster Wohnen e.V. setzt sich für Sie ein und so können wir Ihnen alle anfallenden Fragen beantworten, die im Zusammenhang mit einem Mietverhältnis auftreten. Doch welche Themen werden behandelt und wie sieht es mit Ihren Rechten aus? Der Mieterschutz in Frankfurt am Main - Höchst klärt Sie umfassend auf und so können Sie sich zum Beispiel darüber informieren, ob Sie Ihre Wohnung bei Eigenbedarf des Vermieters tatsächlich räumen müssen. Wie sollte eine korrekte Betriebs-/Heizkostenabrechnung aussehen und welchen Kündigungsschutz genießen Sie? Ist eine Mieterhöhung überhaupt zulässig und wie hoch darf die Mietkaution tatsächlich sein? Ist die Mieterkündigung wirklich rechtskräftig oder haben Sie weiterhin Wohnrecht? Unser Mieterschutz kennt sich mit allen relevanten Problemen aus und Sie sollten auf unsere Hilfe nicht verzichten. Selbst kleine Fehler bei den Formalitäten können sich zu Ihren Gunsten auswirken und wir erkennen diese Lücken auf Anhieb.

Schon vor Beginn des Mietverhältnisses Unklarheiten beseitigen Bereits vor dem Einzug sollten Sie einige wichtige Regeln beachten.

Sind im Mietvertrag alle Bestimmungen klar definiert und wie hoch dürfen die Nebenkosten sein? Wie sieht es eigentlich mit Modernisierungsmaßnahmen aus? Sind Wohnungsmängel erkennbar und in welchen Formularen werden diese festgehalten? Steht Ihnen aufgrund Ihrer finanziellen Lage Wohngeld zu und bei welchem Amt müssen Sie diese Unterstützung beantragen? Unser Team aus Frankfurt am Main - Höchst setzt sich konsequent für Sie ein und Sie sollten bei anfallenden Fragen einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Vielleicht möchten Sie ja selber ausziehen und vorzeitig die Wohnung verlassen. Dürfen Sie sich selbst um einen Nachmieter kümmern und lässt sich der Vertrag dadurch einfach kündigen? Unzählige weitere Fragen können auftauchen und der Mieterschutz bringt Licht ins Dunkel. Probieren Sie es doch einfach aus und vertrauen Sie unserer jahrelangen Erfahrung. Der Mieterschutz verhilft Ihnen zu Ihrem Recht Als Mieter haben Sie nicht nur Pflichten, Sie sollten auch Ihre Rechte nicht vernachlässigen. Der Mieterbund Hoechster Wohnen e.V. setzt sich für Sie ein und so können wir Ihnen alle anfallenden Fragen beantworten, die im Zusammenhang mit einem Mietverhältnis auftreten. Doch welche Themen werden behandelt und wie sieht es mit Ihren Rechten aus? Der Mieterschutz in Frankfurt am Main - Höchst klärt Sie umfassend auf und so können Sie sich zum Beispiel darüber informieren, ob Sie Ihre Wohnung bei Eigenbedarf des Vermieters tatsächlich räumen müssen. Wie sollte eine korrekte Betriebs-/Heizkostenabrechnung aussehen und welchen Kündigungsschutz genießen Sie? Ist eine Mieterhöhung überhaupt zulässig und wie hoch darf die Mietkaution tatsächlich sein? Ist die Mieterkündigung wirklich rechtskräftig oder haben Sie weiterhin Wohnrecht? Unser Mieterschutz kennt sich mit allen relevanten Problemen aus und Sie sollten auf unsere Hilfe nicht verzichten. Selbst kleine Fehler bei den Formalitäten können sich zu Ihren Gunsten auswirken und wir erkennen diese Lücken auf Anhieb. Schon vor Beginn des Mietverhältnisses Unklarheiten beseitigen Bereits vor dem Einzug sollten Sie einige wichtige Regeln beachten. Sind im Mietvertrag alle Bestimmungen klar definiert und wie hoch dürfen die Nebenkosten sein? Wie sieht es eigentlich mit Modernisierungsmaßnahmen aus? Sind Wohnungsmängel erkennbar und in welchen Formularen werden diese festgehalten? Steht Ihnen aufgrund Ihrer finanziellen Lage Wohngeld zu und bei welchem Amt müssen Sie diese Unterstützung beantragen? Unser Team aus Frankfurt am Main - Höchst setzt sich konsequent für Sie ein und Sie sollten bei anfallenden Fragen einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Vielleicht möchten Sie ja selber ausziehen und vorzeitig die Wohnung verlassen. Dürfen Sie sich selbst um einen Nachmieter kümmern und lässt sich der Vertrag dadurch einfach kündigen? Unzählige weitere Fragen können auftauchen und der Mieterschutz bringt Licht ins Dunkel. Probieren Sie es doch einfach aus und vertrauen Sie unserer jahrelangen Erfahrung.

Nach oben